Small Luxury Hotels of the World
header 1px

Studentenfutter für schlaue Köpfe

Studentenangebot

Lasse den Studentenalltag einmal hinter dir...

Keine Lust auf Mensa und kochen ist nicht dein Ding? Dann kommt zu uns in die Hirschgasse. Als Student, Studentin, Studierender oder Studierende genießt du in unserem geschichtsträchtigen Restaurant „Mensurstube“ ein exklusives 4-Gänge-Studentenessen und das für echte Peanuts. Für nur 35€ p.P. kannst du dich Dienstag bis Donnerstag, gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises, verwöhnen lassen. Dieses Angebot gilt selbstverständlich nicht nur für unsere Heidelberger Studenten der Ruperto Carola, sondern auch für Studenten anderer Alma Mater. Und ja, bei einem Rendezvous mit deiner, vielleicht nicht studierenden Liebsten, geht das natürlich auch zum gleichen Preis.

Die Mensurstube im Hotel die Hirschgasse ist genau der richtige Ort für alle Studenten. Denn hier trafen sich schon vor über 200 Jahren Studentenverbindungen zu sogenannten Mensuren (Mensur auf Wikipedia), den traditionellen und streng reglementierten Fechtkämpfen. Heute kämpft nur noch unser Küchenchef in der Küche, um euch den besten Geschmack präsentieren zu können. Neben einem kleinen „Studentenprinz“ Museum, könnt ihr in der Mensurstube an den Wänden die Geschichte der Burschenschaften und Corps erfahren. Als Highlight könnt ihr auch am uralten Kachelofen, an dem schon Mark Twain saß, platznehmen.

Wie Ihr seht bietet ein Besuch eine Fülle von bleibenden Ereignissen. Also kommt vorbei und genießt die badisch-kurpfälzische Küche mit Heidelberger Spezialitäten von unserem Küchenchef Mario Sauer.

Und an alle Nicht-Studenten, nicht traurig sein, Ihr dürft für schmale 48€ p.P. das gleiche Menü genießen.

In diesem Sinne, probieren geht ja bekanntlich über studieren - bereit für neue Geschmackserlebnisse?

Wenn Ihr euch über das Angebot freut und euch von unserer Qualität überzeugt habt, "ladet doch eure Eltern ein". Studenteneltern haben normalerweise die Angewohnheit sich in der richtigen Atmosphäre spendabel zu zeigen, das Kind soll doch nicht Hunger leiden :-).

 

Heidelberberger Burschenschaften

Zwar werden heutzutage keine Mensuren mehr in unserem Haus ausgetragen, da aber Tradition bekanntlich verbindet sind selbstverständlich auch alle Burschenschaften herzlich willkommen. Für alle Interessierten im Folgenden ein Überblick der Heidelberger Burschenschaften:

Burschenschaft Allemannia zu Heidelberg

Burschenschaft Allemannia zu Heidelberg

Gegründet am: 7. November 1856
Burschenband: schwarz-weiß-rot (von unten)
Mütze: ziegelrote Tellermütze, mit schwarz-weißem Rand (von unten)
Wahlspruch: Einer für Alle – Alle für Einen! Ehre, Freiheit, Vaterland!

Webseite: www.allemannia.de

Burschenschaft Frankonia zu Heidelberg

Burschenschaft Frankonia zu Heidelberg

Gegründet am: 15. November 1856
Burschenband: gold-schwarz-rot-gold
Mütze: dunkelroter Stürmer
Wahlspruch: Einig und Treu!

Webseite: www.frankonia-hd.de

Burschenschaft Normannia zu Heidelberg

Burschenschaft Normannia zu Heidelberg

Gegründet am: 22. Januar 1890
Burschenband: weiß-schwarz-rot-gold-weiß mit goldener Perkussion
Mütze: weiße Mütze, kleines Format
Wahlspruch: Ehre, Freiheit, Vaterland!

Webseite: burschenschaft-normannia.de

Burschenschaft Vineta zu Heidelberg

Burschenschaft Vineta zu Heidelberg

Gegründet am: 10. Juli 1879
Burschenband: hellblau-weiß-schwarz
Mütze: Schirmmütze
Wahlspruch: Amico pectus – hosti frontem!

Webseite: www.vineta.org